Georg Gerharter

Landwirt und Chef von 22 Damen

Die Natur hat für Georg einen ganz besonderen Stellenwert. Als Bio-Landwirt setzt er auf ihre nachhaltige Bewirtschaftung und in seiner Freizeit genießt er traumhafte Bergerlebnisse. Vorausgesetzt – seine 22 Damen geben ihm die Zeit dazu …

„Einen wunderbaren Sonnenuntergang am Berggipfel zu erleben, das hat schon was sehr Besonderes.“ Wenn es um die Berge und die Natur geht, ist Georgs Begeisterung ganz deutlich spürbar. So verwundert es auch nicht, dass es ihn sogar nach der anstrengenden Arbeit am Hof oft noch schnell in die Berge zieht. Die Betonung „schnell“ ist da sogar wortwörtlich zu nehmen, denn der Ramsauer ist ambitionierter Bergläufer. Bergab geht es zuweilen mit dem Paragleiter – ein herrlicher Weitblick inklusive. 
Seine 22 Damen sind natürlich seine Milchkühe, die ihn täglich sehnsüchtig erwarten und von ihm eine Massage wünschen. Wenn es ihre Versorgung, die Arbeit am Hof und auf der Familienalm „Lärchbodenalm“ erlauben, teilt er seine Bergerfahrung gerne mit seinen Gästen und unternimmt mit Gruppen nach Bedarf geführte Wanderungen und im Winter Skitouren oder Schneeschuhwanderungen.

  • web_kuehe_alm.jpg